FAMEBA 2016 - ein Rückblick

FAMEBA 2016 - ein Rückblick

die Bilder dazu finden Sie in unserer Galerie!

 

Unter dem Motto international - kompetent - informativ fand am 05. und 06. März 2016 die FAMEBA 2016 in der Neuen Messe in Friedrichshafen statt.

Die BÄKO Südwürttemberg eG, der Vorarlberger Metzgerverband reg. Gen.m.b.H, die megra ravensburg eG, die MEGEM München AG und der FD Fleischerdienst Allgäu-Schwaben eG veranstalteten diese Fachmesse, um ihren Kunden das gesamte Portfolio ihres Sortimentes zu präsentieren.

 

Eingeladen waren nicht nur Metzger, Bäcker und Konditoren aus den Verkaufsgebieten der Veranstalter, sondern auch Metzgereien aus der benachbarten Schweiz und wiederholt Gastronomiebetriebe aus Vorarlberg, Oberschwaben und dem Allgäu
 

So nutzten über 3.000 Fachbesucher die Veranstaltung, um sich bei 176 Ausstellern über die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Maschinen und Geräte, Service- und Dienstleistungen, Fahrzeug- und Anhängerbau, Feinkost, Bekleidung, Convenience, Rohstoffen und Verpackungen zu informieren.

 

Auf der rund 9.000 m² großen Ausstellungsfläche wurde vor allem die Verkostung der Produkte in den Vordergrund gestellt. "Die Kunden müssen den Geschmack erleben!. Nur so können sie auch von den Qualitäten überzeugt werden!" Dies galt sowohl für das Metzger- als auch für das Bäckerhandwerk. Neben einer großen Anzahl von regionalen und internationalen Wurst-, Schinken- und Käsespezialitäten wurden Backwaren, Snacks, Salate, Kaffee und Eis angeboten

 

In einer umfangreichen Präsentation zeigte die Fleischabteilung der megra ravensburg eG. ihre Leistungsvielfalt. In allen erdenklichen Zuschnitten wurden Edelteile von Kalb, Rind und Schwein gezeigt und zu äußerst attraktiven Konditionen angeboten. Neben den regionalen Herkünften waren auch Spezialitäten aus dem internationalen Markt (Amerika, Australien, Irland u.a.) gefragt. 
Dem Thema "dry aged" wurde besondere Aufmerksamkeit geschenkt. 

 

Unterstützt durch den Fleischerdienst Allgäu-Schwaben eG. war es möglich, die unterschiedlichen Sorten und Provenienzen zu vergleichen. Am integrierten Grillstand von Blockhouse scharten sich die Besucher, um das edle Fleisch zu kosten.

 

Mit einer neuen Rekordzahl an Ausstellern, mit denen wir größtenteils in partnerschaftlicher Zusammenarbeit seit vielen Jahren verbunden sind, konnten wir ein breites Spektrum für das Lebensmittelhandwerk abbilden. Ob Technik, ob Ladenbaukonzepte, ob mobiler Verkauf, ob Lebensmittel in vielfältigster Form, ob Bedarf für Produktion und Verkauf, ob Rohstoffe für Bäcker und Metzger....... Es war von allem etwas da! 

 

Unsere kompetenten und entscheidungsfreudigen Besucher, Mitglieder und Kunden waren sehr zahlreich erschienen und scheuten auch lange Wege nicht, um nach Friedrichshafen zu kommen.

Alles in Allem eine harmonische und erfolgreiche Messe

                              ​

 

Ein besonderes High-Light war am Sonntag der 7. Internationale Bodensee-Cup der Fleischer-Jugend. Dort zeigte der Nachwuchs des Handwerks sein Geschick und Können.
Erstmals an diesem Wettbewerb beteiligt, war der Nachwuchs unserer Berufskollegen aus der benachbarten Schweiz, somit hat die Titulierung International nun seine wahre Berechtigung.
Wunderbare Arbeiten gab es zu Bestaunen. Das Interesse der Besucher war riesengroß. 
Mit der Siegerehrung am Sonntag-Nachmittag fand dieser Wettbewerb seinen krönenden Abschluss.
 

                 
 

 

 

   Der Siegertisch

 

Abgerundet wurde das Programm mit einer Einladung zu einer süßen Versuchung mit einem leckeren Berliner am Samstag und zum Weißwurst-Frühstück am Sonntag. Der Kundenandrang war so stark, dass alles restlos aufgegessen wurde.

Unser Karikaturist Juriy begeisterte Besucher und Aussteller mit originellen Portraits und treffenden Zeichnungen

An dieser Stelle möchten wir es nicht versäumen, allen zu danken, die zum Gelingen und dem großen Erfolg der FAMEBA 2016 beigetragen haben:

 

  • unseren Ausstellern und Repräsentanten als verbundene Partner,
  • den Teilnehmerinnen des 7. internationalen Bodensee-Cup 2016
  • unseren Mitarbeitern für den beispiellosen Einsatz und vor allen Dingen
  • unseren Kunden und Fachbesuchern, die der Messe den wesentlichen Inhalt gaben

 

Schon heute beginnen wir mit den ersten Überlegungen zur FAMEBA 2018 und freuen uns, Sie auch dort wiederum begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

Callback - Wir rufen zurück! zum Formular